Berufsorientierung mit Brief und Siegel

 

 

Klasse 5

Klasse 7 Klasse 9
Klasse 6 Klasse 8 Klasse 10

Wir haben das Berufswahlsiegel:

Das Berufswahl-SIEGEL Bayern startet 2016/17 in der Pilotregion Niederbayern. Es unterstützt Schulen durch Beratung und Begleitung, ihre Berufs- und Studienorientierung nachhaltig und stetig zu verbessern. Schulen mit besonders guter Berufs- und Studienorientierung wird eine Auszeichnung vergeben. Ziel des Projekts ist der erleichterte Übergang von Schülerinnen und Schülern in die Arbeitswelt und eine damit verbundene verringerte Ausbildungs- und Studienabbrecher-Quote. Außerdem fördert das Projekt Schulen in ihrer Schulentwicklung und unterstützt den Dialog zwischen Schule und Arbeitswelt. Die erste und zweite Zertifizierung gelten für 3 Jahre, die dritte Rezertifizierung für 5 Jahre.

Förderer und Kooperationspartner sind das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., die Interessengemeinschaft Süddeutscher Unternehmer e.V. (Initialsponsor), der Sparkassenverband Bayern (aus dem Reinertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen) sowie das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung. Träger ist SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog wurde auf der Grundlage der Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung aufgebaut und wird derzeit fertig gestellt. Die Einteilung in drei Themenbereiche (Jugendliche, Struktur der Schule, Netzwerke) orientiert sich am bundesweiten SIEGEL-Dachkonzept, ist wissenschaftlich fundiert und überprüft.

Ausschreibung

Die Ausschreibung ist für Schulen der Pilotregion Niederbayern ab Oktober 2016 möglich. Am 18. Oktober 2016 fand die Auftaktveranstaltung in Landau an der Isar statt. Von Oktober 2016 bis Januar 2017 können sich weiterführende Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss bewerben. Die Jurybesuche an den Schulen finden im März und April 2017 statt. Im Frühjahr 2017 werden die SIEGEL-Schulen in einer feierlichen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

Jury

Die Jury setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Schule und Wirtschaft, Elternschaft, Agentur für Arbeit, den Kammern und Universitäten zusammen. Ein Juryteam von drei Personen führt das Audit durch und diskutiert über die SIEGEL-Vergabe.

http://www.netzwerk-berufswahlsiegel.de/netzwerk/vor-ort/bayern/niederbayern